PermaÖkonomie Symposium: Interview mit Initiator Jens Flammann

PermaÖkonomie Ludwigshafen

Anfang diesen Jahres bin ich auf das PermaÖkonomie-Symposium aufmerksam geworden. Vor einigen Tagen hatte ich die Möglichkeit, ein Interview mit dem Initiator Jens Flammann zu führen. Was seine Intention und sein Ziel mit dem Symposium ist, erfahrt ihr hier im Beitrag. Hintergrund und Idee René: Schon fast eine Standardfrage, aber sicherlich trotzdem interessant für die Lesenden: Wie bist Du zur Permakultur gekommen? wie kamst du auf die Idee Permakultur mit Ökonomie und Volkswirtschaft zu verbinden? […]

Wir wurden abgemahnt – warum Creative Commons die Zukunft sind.

Creative Commons

Vor ein paar Wochen erhielt Olli eine Abmahnung von einer Bildrechte-Firma. Sie vertritt einen Fotografen und ist der Auffassung, dass Olli ein Bild von einem Huhn unerlaubterweise auf dem Blog hatte. Olli ist sich zwar sicher, dass er das Bild von einer Creative Commons lizenzierten Seite hatte, kann die Seite aber nicht mehr finden. Die Firma verlangt für das Bild eines Huhns für zwei Jahre Nutzung eine Nachzahlung in Höhe von über 1000€. Das wir […]

Permakultur Basisjahr: Das erste Studienjahr der Permakultur Akademie

Bestandsplan meines Elternhauses

Von 2019-2020 habe ich am Permakultur Basisjahr der Permakultur Akademie teilgenommen. Im Jahr 2017 hat sich die Akademie entschieden, die Weiterbildung in zwei Phasen aufzuteilen – Basisjahr und Aufbauphase. Gemeinsam könnte man es auch als Permakultur Studium bezeichnen – denn bisher bietet keine deutsche Universität ein staatliches Studium der Permakultur an. In diesem Beitrag möchte ich dir den Aufbau und die Inhalte des Permakultur Basisjahrs vermitteln und meine Erfahrungen mit dir teilen. Überblick und Rahmenbedingungen […]

Nachtrag: 80 Prozent von dem was du willst, ist realistisch

Im letzten Artikel ging es um die Frage, was ich durch diesen Blog über mich gelernt habe: Ich war unzufrieden, weil ich nicht das schaffte, was ich mir vorgenommen hatte. Ich wollte zuviel auf einmal. 80 Prozent von dem, was ich will, ist realistisch. Ich lernte auch, dass es keine gute Idee war, nur meinen Neigungen nachzugehen, ohne zu wissen, wie ich meinen Lebensunterhalt bestreiten sollte. Die Frage zu lösen, war also meine oberste Priorität. Das […]

80 Prozent von dem was Du willst, ist realistisch

Kürbis

Manchmal bin ich wie die gierige Katze auf dem Foto. Ich will den ganzen verdammten Kürbis. Das ist auch der Grund, warum ich mich nach über drei Monaten Funktstille wieder zurück melde. Diesmal nicht mit einem fachlichen sondern einem persönlichen Artikel. Neun Monate und zwölf Artikel später ist es Zeit für eine kleine Zwischenbilanz von permakulturblog.de. Gestartet ist der Blog mit einem ganz persönlichen Ziel: ich wollte fachlich guten und seriösen Inhalt zum Thema Permakultur-Gestaltung […]

Meine Erfahrungen aus Geoff Lawtons PDC 2.0 (Artikelserie): Gestaltungsmethoden Teil 2

<< zurück zu Teil 1: Die Zutaten für ganzheitliche Gestaltung Sieben Werkzeuge für Deinen Master-Plan: eine Schritt für Schritt Anleitung Aus dem Kursmaterial habe ich mir sieben Methoden ausgesucht, die ich Dir hier ausführlich und Schritt für Schritt zusammengefasst habe. 1. Beobachten, Beobachten, Beobachten Praktisch alle weiteren Methoden, die ich Dir hier vorstelle, finden auf dem Papier oder vor dem Computer statt. Gute Daten oder schicke, informationsreiche Karten sind aber nur die halbe Miete. Wie relevant und […]