WORUM GEHT'S HIER?

Herzlich Willkommen auf permakulturblog.de!

Es ist an der Zeit, die Art und Weise wie Lebensmittel angebaut und produziert werden, kritisch zu hinterfragen.

Klimawandel, Erosion, ĂŒberdĂŒngte GewĂ€sser, Entwaldung, Artensterben. Unsere ErnĂ€hrungsgewohnheiten und die Art und Weise, wie wir unsere LebensrĂ€ume nutzen, leisten einen erheblichen Beitrag dazu. Nachbarschaften und soziale Beziehungen – sogar der gesellschaftliche Zusammenhalt scheint zu bröckeln. Irgendetwas stimmt also nicht, richtig?

Das finden wir (Oliver und RenĂ©) auch. Deshalb schreiben wir hier ĂŒber Permakultur und darĂŒber, wie zukunftsfĂ€hige GĂ€rten, Landschaften, Siedlungen und soziale Gemeinschaften aussehen und entstehen können. Frei von Dogmen und Patentrezepten – aber mit klugem Design.

WAS ERWARTET DICH?

  • Konkrete Anleitungen zur Erstellung von sozialen und ökologischen Permakultur-Designs und viele Beispiele aus unserer eigenen Gestaltungsarbeit

  • ZukĂŒnftig: Informationen zur Anwendung von Permakultur-Gestaltung in der Landwirtschaft mit bekannten Elementen und neuesten Entwicklungen aus der Agrarökologie

  • Praktische Tipps und Anregungen fĂŒr deinen eigenen Garten – denn Permakultur findet nicht nur auf Äckern statt. In dieser Rubrik kann dein grĂŒner Daumen Neues lernen und gedeihen!

  • Soziale Permakultur – dieser noch etwas unscharfe Begriff soll in dieser Rubrik klarer geformt und deutlicher gemacht werden. Hier findest Du Informationen und Erfahrungsberichte zu den Themen Gemeinschaftsbildung, Entscheidungsfindung, alternative Ökonomie und Gruppenprozesse.

WAS IST PERMAKULTUR?

"Permakultur ist eine Kultur, in der nachhaltige Lebensformen und LebensrĂ€ume unterstĂŒtzt, entworfen und aufgebaut werden.
Diese sollen fĂŒr die Natur und die Menschen eine dauerhafte Lebensgrundlage sichern: ökologisch, ökonomisch und sozial"

– Permakultur Institut e.V. –

"Permakultur dreht sich um die Gestaltung nachhaltiger menschlicher Siedlungen. Es ist eine Philosophie und ein Konzept fĂŒr Landnutzung, das ein- und mehrjĂ€hrige Pflanzen, Tiere, Boden, Wassermanagement und menschliche BedĂŒrfnisse zu komplex vernetzten produktiven Gemeinschaften verbindet."

– Bill Mollison –

"Menschen, ihre GebĂ€ude und die Art und Weise in der sie sich organisieren, sind das zentrale Element in der Permakultur. Daher ist die ursprĂŒngliche Permakultur-Vision von einer dauerhaften, nachhaltigen Agrarkultur zu der Vision einer dauerhaften, nachhaltigen Kultur geworden."

–  David Holmgren –

NEUESTE ARTIKEL

Keyline Design

Keyline Design: Wasser in der Landschaft speichern

Von Rene Franz | 27. August 2020

Das Keyline Design (auch SchlĂŒssellinienkultur oder Hauptliniensystem) ist eine Methode der regenerativen Landwirtschaft, mit der NiederschlĂ€ge besser genutzt werden können. Hauptbestandteil dieser Methode sind die SchlĂŒssellinien, die im Design dazu genutzt werden, NiederschlĂ€ge ĂŒber GrĂ€ben mit einem GefĂ€lle von 1-5% (je nach GelĂ€nde) von tieferen Lagen in höhere Lagen zu bekommen. Außerdem soll durch die GrĂ€ben der Abfluss von Wasser und damit auch Bodenerosion gestoppt werden und die BewĂ€sserung der Landschaft im Allgemeinen verbessert werden. […]

Mehr lesen
Agroforst

Agroforst: BĂ€ume auf dem Acker – viele Vorteile

Von Rene Franz | 11. August 2020

Der Agroforst ist eine Anbauform bei der Monokulturen (oder auch Reinkulturen) zu Kombinationen von BĂ€umen und Ackerbau oder Weidewirtschaft zusammengefasst werden. Das interessante am Agroforst sind die Resultate: wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass der Agroforst durch bessere Landnutzung Ertragssteigerungen gegenĂŒber der Monokultur schafft. Außerdem gibt es positive Auswirkungen auf den Wasser- und NĂ€hrstoffhaushalt, und die Treibhausgasemissionen der Landwirtschaft. TatsĂ€chlich könnte Agroforstwirtschaft in der ganzen EU eingesetzt sogar ein Drittel des jĂ€hrlichen CO2-Ausstoßes der EU binden […]

Mehr lesen
Mikroklima_GewÀchshaus

Mikroklima: Wie du Temperaturzonen in deiner Permakultur gestaltest

Von Rene Franz | 19. Juli 2020

Das Mikroklima ist einer der wichtigsten Faktoren fĂŒr deine Permakultur. Denn mit dem richtigen Mikroklima schaffst du viele Vorteile fĂŒr dich und deine Pflanzen. Zum Beispiel kannst du damit die Wachstumsphase deiner Pflanzen verlĂ€ngern und so deutlich grĂ¶ĂŸere Ernten erzielen. Zum anderen kannst du auch ein kĂ€lteres Mikroklima schaffen, um im Sommer Wasser zu sparen und WintergemĂŒsen auch in einem heißen SpĂ€tjahr Überlebenschancen zu bieten. Was ist ein Mikroklima? Ein Mikroklima ist ein Ort in […]

Mehr lesen
Wasserkreislauf Birnenbauen

Wasserkreislauf: Wie du ihn fĂŒr deine Permakultur nutzen kannst

Von Rene Franz | 11. Juli 2020

FĂŒr die EinfĂŒhrung eines guten Wassermanagement in deinem Garten oder deiner Landwirtschaft ist es wichtig, die Grundlagen der WasserkreislĂ€ufe zu verstehen. Ich kann mich noch daran erinnern wie ich den Wasserkreislauf in der vierten Klasse zum ersten Mal kennengelernt habe. Mehr habe ich aber bisher nie ĂŒber die WasserkreislĂ€ufe gelernt. Zum GlĂŒck kam vor kurzem ein weiteres Online-Seminar daher (Das Wort „Webinar“ darf man nicht mehr verwenden – es ist markenrechtlich geschĂŒtzt), das sich genau […]

Mehr lesen
Permakultur Designkurs_Notizbuch

Permakultur Designkurs: Dein Start ins Permakultur Studium

Von Rene Franz | 4. Juni 2020

Der Permakultur Designkurs ist DER Grundlagenkurs fĂŒr alle Themen rund um die Permakultur. Wenn Du mit dem Gedanken spielst, im Bereich Permakultur einzusteigen, egal ob du deinen eigenen Garten gestalten oder eigene Kurse geben willst, der Permakultur Designkurs ist die Basis. In diesem Artikel möchte ich Dir vermitteln, welche Themen im Permakultur Designkurs normalerweise vermittelt werden, was einen guten Permakultur Designkurs ausmacht und wie viel er in etwa kosten sollte. Denn es gibt in der […]

Mehr lesen
Komposttee_abstract

Komposttee: Dem Boden Leben geben

Von Rene Franz | 31. Mai 2020

Durch den massiven Einsatz von synthetischen DĂŒnge- und Spritzmitteln gleichen viele Böden heute eher einer sterilen Klinik als einer lebendigen Landschaft. Mit Komposttee kann dem Boden wieder Leben zugefĂŒhrt und die NĂ€hrstoffaufnahme der Pflanzen verbessert werden. Denn die stĂ€ndige Gabe von synthetischen DĂŒnge- und Spritzmitteln vermindert das Bodenleben Jahr fĂŒr Jahr. Pflanzen benötigen aber eine vielfĂ€ltige Bodenfauna und -flora, um die bereitgestellten NĂ€hrstoffe ĂŒberhaupt aufnehmen zu können. FĂŒr viele Landwirte erhöht sich so jedes Jahr […]

Mehr lesen
Strip Till Franz Grötschl

Strip-Till : Maisanbau mit regenerativer Bodenbearbeitung

Von Rene Franz | 17. Mai 2020

In diesem Blogartikel möchte ich auf das Strip-Till Verfahren eingehen. Einer der Referenten des Online-Seminars Aufbauende Landwirtschaft, Franz Grötschl, hat seine Anwendung des Verfahrens auf seinem Hof mit insgesamt 75 ha Land demonstriert. Von diesen 75 ha werden 25 ha Mais mittels Strip-Till Verfahren angebut, weitere 25 ha werden fĂŒr Getreide oder Feldfutter genutzt und die restlichen 15 ha sind Magerwiesen fĂŒr seine 75 MilchkĂŒhe. Die Ausgangssituation auf seinem Hof im Burgenland in Österreich ist […]

Mehr lesen
Microbielle Carbonisierung

Mikrobielle Carbonisierung: Der Kompost mit Kohleherstellung

Von Rene Franz | 29. April 2020

Pflanzenkohle beim Kompostieren herstellen? Mikrobielle Carbonisierung macht’s möglich! Das Verfahren wurde vom Ökolandbau-Berater Walter Witte entwickelt und vom Biolandwirt Christoph Zehrfuchs beim zweiten Vortrag des Online-Seminar aufbauende Landwirtschaft 2020 vorgestellt. Interessant an dem Verfahren fĂŒr die Praxis ist natĂŒrlich zum einen die Herstellung der Pflanzenkohle mit ihren positiven Eigenschaften fĂŒr den Boden. Zum anderen die direkte Anreicherung der Kohle mit NĂ€hrstoffen, schon wĂ€hrend der Kompostierung. In der Theorie entsteht dabei also fertige Terra Preta zusammen […]

Mehr lesen

Mikroorganismen: Ihr Beitrag zur Bodenfruchtbarkeit

Von Rene Franz | 26. April 2020

Neulich hat mich  eine PrĂ€sentation von Ines Fritz im Rahmen des Online-Seminars aufbauende Landwirtschaft zum Thema „Der Beitrag von Mikroorganismen zur Bodenfruchtbarkeit“ sehr inspiriert. Vor allem da mich ein Market Gardener aus der NĂ€he von Darmstadt vor circa einem Jahr die Frage gestellt hat: „Was kann ich tun, um meine Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen – abseits von Mulchen und KompostdĂŒngung?“. FĂŒr mich war die Frage gar nicht so leicht zu beantworten, da die Forschung ĂŒber die […]

Mehr lesen
Permastart_Team

Interview mit den GrĂŒndern von PermaStart

Von Rene Franz | 28. Februar 2020

Moin moin nach Hamburg! Schön, dass Permakultur mittlerweile auch die Start-Up Szene erreicht. Wie seid ihr denn auf die PK gestoßen und welche KoryphĂ€en haben euch am meisten beeindruckt?  Wolfgang – Als gebĂŒrtiger Österreicher war natĂŒrlich mein erster BerĂŒhrungspunkt mit der Permakultur das Engagement von Sepp Holzer mit seiner Holzerschen Permakultur. Dass man auf ĂŒber 1000 Höhenmeter so viele unterschiedliche Kulturen anbauen kann und durch die Anbauweise viele Probleme einer monokulturellen Bewirtschaftung gar nicht hat, […]

Mehr lesen