permakulturblog.de

Herzlich Willkommen auf Permakulturblog.de

Komposttee: Dem Boden Leben geben

Durch den massiven Einsatz von synthetischen Dünge- und Spritzmitteln gleichen viele Böden heute eher einer sterilen Klinik als einer lebendigen Landschaft. Mit Komposttee kann dem Boden wieder Leben zugeführt und die Nährstoffaufnahme der Pflanzen verbessert werden. Denn die ständige Gabe von synthetischen Dünge- und Spritzmitteln vermindert das Bodenleben Jahr für…

Mehr erfahren

Strip-Till : Maisanbau mit regenerativer Bodenbearbeitung

In diesem Blogartikel möchte ich auf das Strip-Till Verfahren eingehen. Einer der Referenten des Online-Seminars Aufbauende Landwirtschaft, Franz Grötschl, hat seine Anwendung des Verfahrens auf seinem Hof mit insgesamt 75 ha Land demonstriert. Von diesen 75 ha werden 25 ha Mais mittels Strip-Till Verfahren angebut, weitere 25 ha werden für…

Mehr erfahren

Mikrobielle Carbonisierung: Der Kompost mit Kohleherstellung

Pflanzenkohle beim Kompostieren herstellen? Mikrobielle Carbonisierung macht's möglich! Das Verfahren wurde vom Ökolandbau-Berater Walter Witte entwickelt und vom Biolandwirt Christoph Zehrfuchs beim zweiten Vortrag des Online-Seminar aufbauende Landwirtschaft 2020 vorgestellt. Interessant an dem Verfahren für die Praxis ist natürlich zum einen die Herstellung der Pflanzenkohle mit ihren positiven Eigenschaften für…

Mehr erfahren

Mikroorganismen: Ihr Beitrag zur Bodenfruchtbarkeit

Neulich hat mich  eine Präsentation von Ines Fritz im Rahmen des Online-Seminars aufbauende Landwirtschaft zum Thema "Der Beitrag von Mikroorganismen zur Bodenfruchtbarkeit" sehr inspiriert. Vor allem da mich ein Market Gardener aus der Nähe von Darmstadt vor circa einem Jahr die Frage gestellt hat: "Was kann ich tun, um meine…

Mehr erfahren

Pflanzen für die ganzjährige Bienenweide

Ein Bienenhotel ist nur die halbe Miete. Oft fehlt es an Pflanzen, die Deinen Garten in eine ganzjährige Bienenweide verwandeln. Wie Du das anstellst, erfährst Du in diesem Artikel.

Mehr erfahren

Hühner im Garten (2/3) – Tiefstreu und Futter

5. Tiefstreu Quelle: SuSanA Secretariat auf flickr; Lizenz: CC BY 2.0 Für mich ist die Tiefstreu der erste wirkliche Schritt in Richtung Hühnerhaltung nach Permakultur-Prinzipien. Die Tiefstreu ist viel mehr als nur ein Schwamm, der Fäkalien aufsaugt – sie ist ein Ökosystem. Das macht einen großen Teil dessen aus, was…

Mehr erfahren

Wurmkiste für kleines Geld

Wurmkiste: ein Erfahrungsbericht. Mitte Oktober habe ich für Oli und mich Kompostwürmer der Gattung Eisenia bestellt. Wir wollen unsere Küchenabfälle und Essensreste nämlich nicht mehr wegschmeißen, sondern mit Hilfe der Würmer wertvolles Material für den Garten daraus herstellen. Anfangs habe ich meinen Bokashi-Eimer als Wurmkiste genutzt, was auch prima funktioniert…

Mehr erfahren

Hühner in der Permakultur (1/3)

Schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Hühner als Nutztiere. Spätestens seit Geoff Lawtons Video „Chicken Tractor on Steroids“ bin ich begeistert von der Vielseitigkeit unserer gefiederten Kumpane. Leider wohne ich zur Miete im 1.Stock, die Vogelgrippe geht um und Hühner brauchen (theoretisch) die tägliche Anwesenheit des…

Mehr erfahren

Waldgarten: Wie fängt man an?

Wenn Du mit dem Gedanken spielst, einen Gemeinschaftsgarten anzulegen, solltest Du ernsthaft über die Gestaltung als Waldgarten nachdenken. Im Gegensatz zu einem klassischen Gemeinschaftsgarten mit vielen einjährigen Gemüsesorten hat das Waldgartendesign nämlich einen großen Vorteil: deutlich weniger Pflegebedarf.  Während einer Europareise bin ich in Parma zufällig auf den Picasso Food Forest…

Mehr erfahren